Törtchen zum Genießen.

Törtchen zum Genießen.

Höchste Konditorkunst vereint mit liebevoller Backtradition – die neuen Kokostörtchen von Blaschke sind auch das ideale kleine Geschenk für liebe Menschen. Schicht für Schicht ein Gedicht!

Das Blaschke Kokostörtchen ist ideal zum Kaffee

Törtchen zum Genießen

Einfach zauberhaft! Die Blaschke Törtchen vereinen höchste Konditorkunst mit liebevoller Backtradition aus Österreich in einer Komposition aus zarter Kakaoglasur mit Kokosstreusel, köstlich flaumigem Teig und edler Kokoscreme.

Zu einem feierlichen Anlass, als Belohnung, zum Nachmittagskaffee mit Gästen oder einfach, um alleine in aller Ruhe den Augenblick zu genießen – die neuen Törtchen von Blaschke verleihen den kleinen Genussmomenten das ganz besondere Flair.

Blaschke Kokostörtchen – ein süßer Traum

Wenn Kokos, Schokolade und Konditorkunst aufeinandertreffen, kommt das Blaschke Törtchen auf den Tisch. Der kunstvoll zubereitete kleine Schichtkuchen sorgt bei jedem Kaffeekränzchen für Staunen und Genuss. Kein Wunder: In dieses süße Wunderwerk kommen nur die besten Zutaten, fein aufeinander abgestimmt.

Typisch für das Blaschke Kokostörtchen ist das Schichtprinzip, das man auch von den Kokoskuppeln kennt. Die Schichten bestehen aus flaumigem Teig und edler Kokoscreme. Das Backwerk wird von zarter Kakaoglasur und flaumigen Kokosstreuseln gekrönt. Wie verführerisch!

Blaschke die richtige portion süßes

Die richtige Portion Süßes

Blaschke Kokostörtchen kommen in der praktischen Kartonverpackung. Eine Schachtel enthält jeweils zwei Stück der kleinen Süßspeisen. Sie sind perfekt portioniert – nicht zu viel, nicht zu wenig. Ideal für alle, die keine Zeit oder Lust zum Selberbacken haben oder sich einfach mal etwas Besonders gönnen möchten.

Ein Blaschke Kokostörtchen wiegt 55 Gramm. Kunden, die sich gerne genauer informieren möchten, finden Angaben zu Kalorien und Nährwerte der Blaschke Törtchen auf jeder Verpackung sowie ganz unten auf dieser Seite.

Feine Kombi: Schoko und Kokos

Zwei Zutaten sind sehr typisch für das Blaschke Kokostörtchen: Schokolade und Kokos. Bei der Auswahl der Zutaten wird dabei auf allerhöchste Qualität geachtet. Der Kakao, der in der Schokoladenglasur enthalten ist, stammt aus UTZ-Zertifizierung. Damit unterstützt Blaschke einen nachhaltigen Kakaoanbau.

Die Kokosraspeln und die Zutaten für die Kokoscreme im Blaschke Törtchen stammen aus der Frucht der Kokospalme, der Kokosnuss. Das weiße Fruchtfleisch im Kern wird verwendet, indem es getrocknet und weiterverarbeitet wird.

Blaschke - beste Zutaten
Blaschke - beste Zutaten

Törtchen Kokos

2x 55g
Blaschke törtchen
Nährwerte

Nährwerte

pro 100g

Brennwert 524kcal / 2176 kj
Fett 36g
davon gesättigte Fettsäuren 25g
Kohlehydrate 42g
davon Zucker 35g
Eiweiß 5,2g
Salz 0,21g
Scroll Down

Blaschke Törtchen – kurz & knapp:

Das Blaschke Törtchen ist eine kleine und feine Nachspeise.

Das typische Blaschke Schichtprinzip wird auch beim Blaschke Törtchen angewendet.

Das Blaschke Kokostörtchen besteht aus Teig, Kokoscreme, Schokoglasur und Kokosflocken.

Der Kakao im Schokoüberzug ist UTZ-zertifiziert.

Die Nährwerte des Blaschke Kokostörtchen kann man auf jeder Verpackung und auf dieser Website finden.

Scroll Down